Unter dem Titel „Streitgespräche“ sind interdisziplinäre Lehrprojekte der Heinrich Heine Universität Düsseldorf (HHU) versammelt, die sich an der Schnittstelle von Philosophie, Politik- und Wirtschaftswissenschaften bewegen und in deren Rahmen eine Förderung des öffentlichen Diskurses verfolgt wird. Aus diesem Grund sind Interessierte zu den öffentlichen Projektveranstaltungen herzlich eingeladen.

Die Projekte finden in Anbindung an den interdisziplinären Studiengang Philosophy, Politics and Economics (PPE) statt. Neben Seminaren und Lehrangeboten für die Studierenden finden zu den Projekten öffentliche Vortragsreihen, Tagungen und Podiumsdiskussionen statt, bei denen gesellschaftsrelevante Themen aus unterschiedlichen Perspektiven wissenschaftlich aufbereitet und diskutiert werden.

Informationen zu den Projekten finden Sie unten.